Reviergestaltung

Der Jäger hat die Möglichkeit verschiedene bauliche Maßnahmen in seinem Revier durchzuführen.
Um das Wild einfacher schießen zu können werden Ansitze und Kirrungen gebaut. Für den allgemeinen Naturschutz und den Erhalt und Förderung von bedrohten Tierarten werden Hecken Sträucher und
Bäume gepflanzt.
Und damit das Wild im Winter nicht verhungert oder
im Sommer die Felder der Bauern und Anlagen der
Kleingärtner abäst, legt der Jäger Wildäcker an und
baut gezielt Fütterungen.

Weitere Beispiele

Über Redaktion

https://universalwaffen.de Verkaufstrainer
Dieser Beitrag wurde unter Reviergestaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.