Bussard

Der Mäusebussard ist der am häufigsten verbreitete Greifvogel in Deutschland. Wie sein Name schon verrät, ernährt er sich von Mäusen und zwar zu ca. 80%. Damit ist er einer der wichtigsten Schädlingsbekämpfer in unserer Natur.
Mäusebussarde sind Kulturfolger und können eine Flügelspannweite von mis zu 1,30 erreichen.

Der Rauhfußbussard ist ähnlich gezeichnet, wie der Mäusebussard, jedoch hat er ein entscheidendes Erkennungsmerkmal. Seine Ständer sind bis zu den Zehen befiedert.
Der Rauhfußbussard ist ein Zugvogel und ist hier nur als Wintergast anzutreffen.


Über Redaktion

https://universalwaffen.de Verkaufstrainer
Dieser Beitrag wurde unter Vögel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.