Biber

Seit den 90` er Jahren als der Biber nur eine sehr geringe Population in Deutschland stellte, ist er heute in vielen naturnahen Gebieten mit einem Wasservorkommen (See, Bach, Fluss)  zu einem festen Bestandteil geworden.
Der Biber baut aus Reisigzweigen Burgen im Wasser, in denen er Zuflucht findet und baut Dämme, um seinen Lebensraum aktiv zu gestalten. Biber haben Schwimmhäute zwischen Ihren Zehen und eine Kelle, mit denen sie sich im Wasser fortbewegen. Die Balgfarbe des Bibers ist braun. Er kann ein Gewicht bis 28 kg und eine Länge von 1,0 m erreichen.
Die Paarungszeit der Biber ist im Januar bis Februar und im Juni bis Juli werden die Jungen geworfen.


Über Redaktion

https://universalwaffen.de Verkaufstrainer
Dieser Beitrag wurde unter BIber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.